Navigation überspringenSitemap anzeigen

Kreissegmentfräsen – neue Möglichkeiten für die effiziente Schlichtbearbeitung

Kreissegmentfräsen Definition

Immer häufiger werden in der schneidenden Zerspanung so genannte Kreissegmentfräser eingesetzt. Dieser relativ neue Werkzeugtyp eröffnet neue Möglichkeiten in der Schlichtbearbeitung. Schließlich bietet das Kreissegmentfräsen vor allem bei komplexen Geometrien, tiefen Kavitäten oder hochfesten Materialien erhebliche Vorteile.

Was ist Kreissegmentfräsen?

Kreissegmentfräser – auch Tonnenfräser genannt – haben durch ihre spezielle Form eine größere Kontaktfläche zum Bauteil, verglichen mit herkömmlichen Torus- oder Kugelfräsern. Dadurch werden eine höhere axiale Zustellung und ein größerer Bahnabstand möglich. Dies führt in der Praxis zu deutlich kürzeren Bearbeitungszeiten bei exzellenter Oberflächenqualität. Es gibt verschiedene Arten von Kreissegmentfräsern, die sich durch ihre Form unterscheiden:

  • Kegelform
  • Tonnenform
  • Tropfenform
  • Linsenform

In dem folgenden Video von Dassault Systèmes wird gezeigt, wie ein Tonnenfräser eingesetzt werden kann. Die Bearbeitung wird auf einer HAAS Maschine simuliert.

Einsatzbereiche und Vorteile

Die Einsatzgebiete für Kreissegmentfräser sind vielfältig. Mit diesen Hochleistungswerkzeugen lassen sich Ebenen und Freiformflächen aller Art effizient vorschlichten und schlichten. Operationen mit Kreissegmentfräsern sind für die 3-achsige Bearbeitung mit angestellten Achsen und das 5-Achs-Simultanfräsen geeignet und können mit DELMIA einfach und schnell programmiert werden.

  • Großer Bahnabstand möglich
  • Hohe axiale Zustellung möglich
  • Bis zu 90% kürzere Bearbeitungszyklen
  • Hohe Oberflächenqualität
  • Einfache Programmierung

Unterstützt DELMIA Machining das Kreissegmentfräsen?

Mit DELMIA Machining CAM Software können Sie Kreissegmentfräser in Kegel-, Tonnen-, Linsen- und Tropfenform nutzen. Die NC Programmierung ist unkompliziert und kann daher in kurzer Zeit umgesetzt werden. Mögliche Kollisionen werden präventiv geprüft und automatisch vermieden. Der maximale Neigungswinkel, der maximale Diskretisierungswinkel sowie die Kontaktpunktposition können frei gewählt werden.

Sie wünschen eine Beratung zum Kreissegmentfräsen oder zu DELMIA CAM Software? Dann sprechen Sie uns gerne an: T +49(0) 541 20096-0 | sales@cce.de

Zum Newsletter anmelden

SUPERIOR INDUSTRIES - Logo
Kumpan electric - Logo
CLAAS - Logo
Krauss Maffei - Logo
aljo - Logo
ab - Logo
Zum Seitenanfang